Einladung zum Museumsbesuch

Historisches und Völkerkundemuseum, Museumsstr. 50, St. Gallen
www.hvmsg.ch
Führung durch die Ausstellung
Dresses – 250 Jahre Mode in der Schweiz
mit der Kuratorin Frau Monika Mähr
Freitag, 9. November 2018, 14 Uhr

Die Stadt St. Gallen hat sich seit dem Mittelalter als Textilstadt profiliert und um 1900 Stickereien in die ganze Welt exportiert. Neben dem Textilmuseum gründet auch das Historische Museum auf dieser Textiltradition. Es hat sich u.a. auf bürgerliche Mode als Abbild der Kultur vergangener Epochen spezialisiert. In der Ausstellung sind Stücke aus allen Epochen von der Rokokozeit bis heute vertreten. Gleichzeitig wirft sie auch einen Blick in die Zukunft. Die Schweizerische Textilfachschule Zürich hat sich von den historischen Kleidern zu neuen innovativen Kreationen inspirieren lassen.

Die Führung wird von der IGW bezahlt.
Der Eintritt von Fr. 10.00 (Gruppentarif) muss von jeder einzelnen Person an der Kasse gelöst werden.
Nicht-IGW-Mitglieder bezahlen zusätzlich einen Unkostenbeitrag von Fr. 20.00.

Käthi Felix